Besuch der vocatium-Messe (2018)

Die Jahrgangsstufe 10 besuchte am Mittwoch, dem 26.09.2018 die Berufsausbildungsmesse „vocatium Köln II“ im Kölner Stadtteil Mülheim.

Die „vocatium“ ist neben der „nordjob“ eine von zwei Messen des IfT Institut für Talententwicklung, einer GmbH aus Berlin. Bundesweit finden jährlich bis zu 75 Messen statt. Die Aussteller sind in erster Linie Institutionen, Ausbildungsbetriebe, Fachschulen, Akademien und Hochschulen. Ziel der Fachmesse ist es, dass Schülerinnen und Schüler sich mit Menschen in einem ca. 20-minütigen Gespräch über einen bestimmten Beruf und einen möglichen Ausbildungsweg unterhalten können.

Die Klassen 10e, 10f und 10g fuhren getrennt zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Bus von der Schule bis zum Wiener Platz in Mülheim. Nach kurzem Fußweg erreicht man die Stadthalle Köln-Mülheim in der Jan-Wellem-Straße, wo die Messe stattgefunden hat.

Zu den Ausstellern gehörten u.a. der Westdeutsche Rundfunk (WDR), die Bundeswehr, die Deutsche Bahn (DB), Fielmann, LANXESS Deutschland, der REWE Markt, Bayer, Currenta, das Maritim Hotel Köln, die Stadt Köln und weitere Ausbildungsbetriebe.

Akademien, Fachschulen, (Fach-)Hochschulen und Universitäten wie die Europäische Fachhochschule (EUFH), die Cologne Business School, die Wirtschaftsakademie Am Ring, die Technische Hochschule Köln, die University of Applied Sciences, die Hochschule Fresenius und andere waren ebenfalls vor Ort.

Im Vorfeld bekamen die Schülerinnen und Schüler eine Einladung mit ihren Terminen und weiteren Angeboten vor Ort ausgehändigt. Als Nachweis für die Teilnahme, mussten die Aussteller auf der Einladung unterschreiben.

Von Daniel Kremer