Jahrgang 6 und die Welt der Sagen (2018)

Die Klassen 6e und 6f haben als letzte Unterrichtseinheit im Deutschunterricht das Thema „Sagen“ behandelt.

Alle Sagen hatten etwas mit dem Rhein zutun gehabt oder standen in irgendeiner Form mit ihm in Verbindung. Alle Schüler/innen haben hierfür in Einzelarbeit Plakate angefertigt, die sie dann vor ihren Klassen vorgestellt haben. Die Vorträge und Plakate wurden abschließend von den Deutschlehrerinnen, Frau Thomsen (6e) und Frau Beul (6f), benotet. Sie gelten im Prinzip als die sechste und letzte Klassenarbeit des Schuljahres. Am Wandertag in der letzten Schulwoche (11.07.2018) werden die beiden Klassen einen Ausflug ins südöstlich von Bonn gelegene Siebengebirge zur Burg „Drachenfels“ unternehmen.

Bilder von verschiedenen Sagenplakaten:

Von Daniel Kremer