Methodentag des Jahrgang 6 (2018)

Für die Jahrgangsstufe 6 hat am Dienstag, dem 12.06.2018 der Methodentag stattgefunden, an dem sich die Klassen 6e und 6f mit dem Thema „Medien“ auseinandergesetzt haben.

Beide Klassen wurden jeweils von dem Kripobeamten Rüdiger Heil besucht. Dieser klärte die Schüler/innen über Themen auf wie die AGBs, den Unterschied zwischen Handy und Smartphone, das Chatten und das Recht am eigenen Bild. Besonders ausführlich wurden die Themen Mobbing und Cybermobbing an Schulen besprochen. Weitere Themen waren Straftaten, Identitätsverlust und Streaming.

Der Medienpass NRW

Bei Schulleiterin Petra Hotopp haben die Schüler/innen ihren Medienpass ausgehändigt bekommen. Der „Medienpass NRW“ ist eine Initiative, die den Schülerinnen und Schülern vermitteln soll, wie man mit Medien des Internets umzugehen hat und welche Erfahrungen man mit diesen erleben kann. Im ITG-Unterricht in Klasse 5 haben die Schüler/innen die Grundlagen der Benutzung mit modernen Medien erlernt.

Abschließend haben die Klassen den Film „Im Netz“ angeschaut, der sich mit Jugendlichen befasst, die sich mit den neuen Medien (WhatsApp, Facebook) und alltäglichen Problemen auseinandersetzen müssen.

Von Daniel Kremer