IQB-Bildungstend (2018)

Die Klassen 9f und 9g haben am Mittwoch, dem 30.05.2018 am IQB-Bildungstrend, einer vom Bildungsministerium durchgeführten Studie, teilgenommen.

Die Schule wurde vom Bildungsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen ausgewählt, die teilnehmenden Klassen 9f und 9g von Schulleiterin Petra Hotopp.

Der IQB-Bildungstrend dient zur Überprüfung des Bildungsstandards der Schülerinnen und Schüler. Mit ihm soll daher festgestellt werden, ob die Schüler die von ihnen erwarteten Anforderungen in Klasse 9 meistern können. In der 2018 Studie wurden die Schüler/innen im Fach Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächer (Biologie, Chemie, Physik) geprüft. Durchgeführt wurde sie von Testleiterinnen und Testleitern der „IEA Hamburg“ in der Aula des Schulzentrums von 9-13 Uhr.

Die Schüler/innen haben mit Testaufgaben in den oben genannten Fächern begonnen. Zum Schluss wurde ein (anonymer) „Elternfragebogen“ ausgefüllt, in dem es u.a. um die Herkunft, die Muttersprache, den Schulabschluss, u.Ä. ging. Die Auswertung der Daten führt das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) mit Sitz in Berlin durch.

Von Daniel Kremer